Kurse Therapie

Teilnahme an Seminaren für Therapeuten

Wir unterrichten Reflexzonentherapie auf fachlich hohem Niveau für die therapeutische Arbeit am Patienten. Dies erfordert eine solide medizinische Grundausbildung und berechtigt somit folgende Berufsgruppen zur Teilnahme:

  • Physiotherapeuten
  • Staatl. geprüfte Masseure
  • Heilpraktiker
  • Ärzte
  • Hebammen
  • Gesundheits- und Krankenschwestern/-pfleger
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Podologen
  • Altenpfleger

    Die Anwendungsmöglichikeiten im Rahmen ihres Berufes sind unterschiedlich und ergeben sich durch das jeweilige Berufsgesetz.
    Bei eventuellen Unklarheiten sprechen sie mich gerne auch schon vor einer Kursbuchung an.

    Für Interessenten aus der Schweiz gilt eine spezielle Regelung.
    Zugelassen sind hier zusätzlich folgende Qualifikationen:

    1, Eidgenössisches Diplom Komplementärtherapie (ED) Höhere Fachprüfung HF
    KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom
    Methode Reflexzonentherapie
    2. Branchenzertifikat OdA KT (BZ) Gleichwertigkeitsverfahren GWV
    KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT, Methode Reflexzonentherapie
    3. 300 Stunden abgeschlossene Methoden-Ausbildung in Reflexzonentherapie an
    einer von der OdA KT anerkannten Ausbildungsstätte- Reflexzonentherapeut*in - Fussreflexzonen plus Körperreflexzonen -) Nr 240 EMR

Verschaffen sich hier einen Einblick in den Ablauf und die Wirkungsweise von Fussreflexzonenbehandlungen.

Für Interessierte aus anderen Berufen gibt es ein spezielles Angebot:
» Kurse Wellness